Kritiken

Der eigene Erfolg am Abend ist nicht schlecht, aber auch der

Misserfolg der Kollegen ist nicht zu verachten! “

 

( Josef Metternich )

 

 

La Cenerentola

 

   [...] Sicher ist er ebenso wenig der geborene Rossinisänger, wie Robert Rosenkranz, der

          sich als Alidoro zwar mit einigen Läufen in seiner grossen Arie mühte, ansonsten      

          aber (wie schon als Vater Peter Besenbinder) erneut mit einem beeindruckenden

          Bariton aufwartete, der stimmlich auf Herrenseite an diesem Abend die grösste

          Substanz mitbrachte und im deutschen Fach noch Karriere machen dürfte. [...]

 

                                                                                                                                      der neue Merker

 

 

Hänsel und Gretel

 

   [...] Ergänzt wurde das glänzende Ensemble durch Irina Kirilenko als Mutter und vor

          allem durch Robert Rosenkranz als Vater, der in jedem Moment erkennen liess,

          welch grosses Potential in ihm steckt. [...]

 

                                                                                                                  Wochenspiegel Wittenberg

 

 

   [...] In der Rolle des Vaters war Robert Rosenkranz mit strahlendem Bariton sowohl  

          als Sänger als auch als Darsteller ebenfalls überzeugend. [...]

 

                                                                                                                           Miteldeutsche Zeitung

 

 

   [...] ...aber auch das Elternpaar: Robert Rosenkranz mit einem Bariton, der aufhorchen 

             liess,... [...]

 

                                                                                                                                     der neue Merker

 

 

Macbeth

 

   [...] Die beiden als indisponiert angekündigten Hauptdarsteller spielten und sangen

          händeringend und macbeth-spezifisch händereibend grosse Oper, ohne dass

          Opernregiedebütant Ulf Otto nennenswertes dagegen tun konnte oder wollte.

          Die Stimmen von Heike Charlotte Päuser und Robert Rosenkranz sind allerdings

          vielversprechend und man möchte beide gern einmal uneingeschränkt in Form

          hören. [...]

 

                                                                                                                               Neues Deutschland

 

 

   [...] Obwohl beide Hauptdarsteller erkrankt waren, heizt Heike Charlotte Päuser als Lady,

          (frisch aus der Charité befreit) ihrem Gatten mit sengender Stimme ein.

          Robert Rosenkranz gibt dem Schwächling mit gehärtetem Bariton gute Statur. [...]

 

                                                                                                                               Berliner Morgenpost

 

 

   [...] Der Regisseur lässt seine Sänger vollkommen allein, und deshalb machen die, was

          sie am besten können: Ausdrucksvoll die Arme recken, die Hände ringen, gefährlich

          mit dm Küchenmesser fuchteln, dramatisch hinfallen und vor allen Dingen: Singen!

          Heike Charlotte Päuser hat für die LAdy Macbeth die nötige Grösse und dramatische

          Wucht, Robert Rosenkranz setzt als ihr Gatte vor allem auf die schöne Linie. [...]

 

                                                                                                                                   Der Tagesspiegel

 

 

   [...] Grossartig waren vor allem die Hauptdartsteller Robert Rosenkranz (Macbeth) und

          Heike Charlotte Päuser (Lady Macbeth), die trotz schwerer Erkältung gesanglich topfit

          waren. Das Publikum war begeistert: Bravorufe und Fusstrampeln! [...]

 

                                                                                                                               Berliner Zeitung (BZ)

 

 

Orpheus in der Unterwelt

 

   [...] Und dann das i-Tüpfelchen, haarscharf am Kalauer vorbei und gerade deshalb so

          amüsant: Regisseur Benjamin Sahler macht aus zwei kleinen, eher unscheinbaren

          Rollen (Morpheus und Mars) eine einzige, sehr profilierte, die Robert Rosenkranz auf

          den Leib geschneidert ist. Morpheus alias Mars, das sieht man ihm an, wäre wohl

          lieber ein Mädchen geworden. Und genauso benimmt er sich auch - zur Freude des

          Publikums, das die Premiere mit heftigem Applaus würdigt. [...]

 

                                                                                                                                  Stuttgarter Zeitung

 

 

Der Liebestrank

 

   [...] Die drei Herren beindruckten neben ihrem kraftvollen Gesang vor allem mit ihren

          Schauspielerischen Qualitäten. Wenn Robert Rosenkranz herrlich überzogen den

          eitlen Belcore mimte, blitzten seine Augen im abendlichen Licht... [...]

 

                                                                                                                                    Nürtinger Zeitung

 

 

   [...] Seinen Gegenspieler Belcore verkörperte Robert Rosenkranz als schneidiger,

         augenrollender Bilderbuch-Sergeant, der diesem Abend stimmlich einige Höhepunkte

         bescherte;... [...]

 

                                                                                                                          Augsburger Allgemeine

 

 

Carmen

 

   [...] Prägnant besetzt ist das Duo der Zigeunerinnen mit Laura Scherwitzl und Mi-Seon

          Kim und auch das der komischen Schmugglergesellen Tomaso Randazzo und Robert

          Rosenkranz als Remendado und Dancairo. [...]

 

                                                                                                               Dresdner Neueste Nachrichten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Robert Rosenkranz